Herzogenrather_Handschelle_1 klein

Herzogenrather Handschelle

Andreas_GruberRacheherbstHerzogenrather Handschelle 2016 für
 Andreas Gruber

Verleihung und Krimilesung
 am Mittwoch, 26. Oktober 2016, 19:30 Uhr
in der Stadtbücherei Herzogenrath, Erkensstr. 2b.

Mit der Herzogenrather Handschelle soll die Leistung von deutschsprachigen Autorinnen und Autoren gewürdigt werden, deren Kriminalromane sich durch

  • eine gute, spannende Story
  • überzeugende Charaktere
  • hohe erzählerische Qualität
  • und die atmosphärisch dichte Schilderung eines Milieus

auszeichnen.

Die Herzogenrather Handschelle ist inzwischen eine eingetragene Marke.
Dank eines Sponsors ist der Preis derzeit mit 1.000 € dotiert.

Der Hintergrund:
Der Förderverein Pro Stadtbücherei e. V. unterstützt die Stadtbücherei ideell und materiell in ihrer Arbeit als Kultur-, Informations- und Bildungseinrichtung. Ein Interessenschwerpunkt des Vereins ist die zeitgenössische deutschsprachige Kriminalliteratur.

Seit 2006 verleiht Pro Stadtbücherei e. V. einmal im Jahr seinen Krimipreis „Herzogenrather Handschelle“.  Die Namensgebung soll einerseits den regionalen Bezug der Stadtbücherei und des Fördervereins verdeutlichen und andererseits durch den Begriff „Handschelle“ symbolisieren, dass das Gute siegt (und der Täter dingfest gemacht wird).

Preisträger   Krimipreis   Jury   Sponsoren   Impressum